UNSERE HUNDE


Beschreibung

Monik ist 10 Jahre alt oder älter und wurde als Welpe von einer nicht besonders angesehenen Familie angeschafft.
Als sie nicht mehr gewünscht war, sperrte man sie in den Keller.
Sie konnte wohl entkommen, streunte durch die Straßen und wurde von den dortigen tierlieben Anwohnern immer wieder versorgt.
Nun zeigte sich dieser enorme Tumor am Bein und AIPA wurde von den Anwohnern um Hilfe gerufen.
Monik wurde dann im Canile AIPA aufgenommen und sofort dem Tierarzt vorgestellt, denn der Anblick, den sie bot, war schrecklich.
Ein riesiger Tumor, blutig und offensichtlich infiziert, zeigte sich am re Hinterbein.
Die Klinik empfahl daher zunächst einmal eine antibiotische Therapie und ergriff Maßnahmen der Wundsäuberung und der Stabilisierung mit Medikamenten.
Einige Tage später wurde sie untersucht und leider ergab sich als Diagnose eine bösartige Krebserkrankung.
Das Bein muss leider amputiert werden, wofür als Termin der 17.8.2017 vorgesehen ist.

Wir sind sehr traurig, denn diese Hündin hatte nicht nur kein gutes Leben, sondern muss sich nun diesem massiven Eingriff unterziehen und dann wohl ihr Leben im Canile verbringen, denn die Chancen, eine Familie zu finden, dürfen mehr als gering sein.
Deshab soll es der liebenswürdigen Monik wenigstens an nichts fehlen.

Wir suchen Teilpaten/Paten, die uns dabei unterstützen.

Update am 18.8.17:

Moniks Bein musste gestern amputiert werden und sie hat den Eingriff toll überstanden!
Schon heute läuft sie mehr oder weniger ganz normal und muss nicht mehr diesen Tumor mit sich herumschleppen.

Nun wird sie sich gut erholen und dann hoffen wir, dass sie vielleicht noch das Glück haben wird, ein Zuhause zu finden.
Sie, die in ihrem Leben noch nichts Gutes erlebt hat, hätte es so sehr verdient.

Die Kosten belaufen sich insgesamt auf 790,20 Euro.
Dank einer Spende über 150 Euro müssen wir nun noch 640,20 Euro aufbringen und wären daher für jede Hilfe dankbar!

 

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Philosophie unserer Vereins zielt vor allem darauf, die Situation vor Ort zu verbessern und die italienischen Tierschützer bei ihrer täglichen Arbeit im Kampf gegen das Leid zu unterstützen. Ein reiner "Adoptionstierschutz" würde langfristig leider keine Änderung für die Hunde bewirken.
Dennoch möchten wir uns in Einzelfällen einer Vermittlung von Hunden aus Italien nicht verschließen, wenn denn alle Voraussetzungen für eine verantwortungsvolle Adoption erfüllt sind und der Hund dadurch eine gute Perspektive hat.

Wenn Sie ernsthaftes Interesse an einem Hund haben, wenden Sie sich bitte über das unten stehende Kontaktformular an uns, wir werden uns dann bei Ihnen melden und alles weitere besprechen.


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
* Pflichtfeld
Für die Versorgung von Monik – Aipa
werden zurzeit 50€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 70€ abgedeckt.
70€
Wir danken den Paten von Monik – Aipa von Herzen:
Anke B.. | Rita W..

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Monik – Aipa zu unterstützen:

Per Überweisung :

Bank für Sozialwirtschaft
Empfänger : Tierschutzprojekt Italien e.V.
Verwendungszweck: Patenschaft Monik – Aipa
Kontonummer : 863 82 01
BLZ : 550 205 00
IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ

Per Lastschrift :

Bitte einfach hier das Formular herunterladen und uns ausgefüllt zukommen lassen.
Download Lastschriftformular

 


 

Per PayPal :


* Pflichtfeld