UNSERE HUNDE


Beschreibung

LIBERA

Wir haben sie Libera – frei – getauft, denn eines war klar: Wir mussten sie von den unfassbar starken Schmerzen befreien.
Das Team von AIPA Alta Irpinia hat die Hündin gesichtet, die um Ihren Kopf eine Wildfalle und einen Draht hatte.
Fast wäre der Kopf komplett durchtrennt worden.
Auf die entsprechenden Bilder verzichten wir hier.
Libera muss furchtbare Schmerzen gelitten haben.
Doch hat sie weiterhin ihre 2 Welpen tapfer versorgt.

Mit viel Mühe gelang es, die Hündin einzufangen.
Der Tierarzt selbst konnte es nicht fassen, eine solche Verletzung hatte er noch nie gesehen.
Mit seinem Team gelang es in einer 7stündigen OP, Libera zu retten. Es grenzt wirklich an ein Wunder!

Die Operation kostet weit über 1000€, aber uns war klar: Ihr Leben zu retten ist jeden Cent wert.
Nun werden wir sie aufpäppeln und hoffen, dass wir für sie ein Zuhause mit ganz viel Liebe finden werden, denn auch Libera soll erfahren, dass von Menschen nicht nur Gefahr ausgeht.

Bis sie vermittelt werden kann, muss sie aber versorgt werden.
Deshalb werden dringend Paten/Teilpaten gesucht!
Ihr Alter schätzen wir auf 2-3 Jahre (2017).

Danke für jede Unterstützung !

Update am 26.6.17:

Es ist einfach nur schön.
Libera geht es GUT!

Danke der Pflege seitens AIPA und der stattgefundenen tierärztlichen Maßnahmen gesundete diese ehemals schwer verletzte Hündin, was keiner für möglich gehalten hätte!
DANKE an alle Unterstützer und Spender, die dabei geholfen haben!
Jetzt braucht Libera noch ein Zuhause, was aber nicht so einfach ist, da sie das Leben als Straßenhündin gewohnt ist.
Wichtig war jetzt erst einmal, dass sie gesund wird, nun wird man weitersehen.

Update am 17.8.2017:

Libera geht es körperlich SEHR GUT.

 

Aber sie hat große Ängste und würde unangeleint sofort davonlaufen, da sie ihr Leben als Straßenhündin sehr verinnerlicht hat.
Sie ist bei einer Helferin von Aipa untergebracht, die mit ihr übt und wir hoffen, dass wir sie eines Tages auch vermitteln können, derzeit wäre dies nur möglich, wenn sie einen hierin erfahrenen Hundehalter bekäme.

 

 

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde,

die Philosophie unserer Vereins zielt vor allem darauf, die Situation vor Ort zu verbessern und die italienischen Tierschützer bei ihrer täglichen Arbeit im Kampf gegen das Leid zu unterstützen. Ein reiner "Adoptionstierschutz" würde langfristig leider keine Änderung für die Hunde bewirken.
Dennoch möchten wir uns in Einzelfällen einer Vermittlung von Hunden aus Italien nicht verschließen, wenn denn alle Voraussetzungen für eine verantwortungsvolle Adoption erfüllt sind und der Hund dadurch eine gute Perspektive hat.

Wenn Sie ernsthaftes Interesse an einem Hund haben, wenden Sie sich bitte über das unten stehende Kontaktformular an uns, wir werden uns dann bei Ihnen melden und alles weitere besprechen.


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
* Pflichtfeld
Für die Versorgung von Libera – Aipa
werden zurzeit 100€ monatlich benötigt.
Bisher wurden Patenschaften
in Höhe von 140€ abgedeckt.
140€
Wir danken den Paten von Libera – Aipa von Herzen:
Elke L.. | Katharina B.. | Maja K.. | Astrid R.. | Heidemarie M.. | Gisela M..

Möchten auch Sie Pate werden?
Sie können gerne eine einmalige Patenspende übernehmen oder eine monatliche Patenschaft um uns bei der Versorgung von Libera – Aipa zu unterstützen:

Per Überweisung :

Bank für Sozialwirtschaft
Empfänger : Tierschutzprojekt Italien e.V.
Verwendungszweck: Patenschaft Libera – Aipa
Kontonummer : 863 82 01
BLZ : 550 205 00
IBAN: DE 3955 0205 0000 0863 8201
BIC: BFSWDE33MNZ

Per Lastschrift :

Bitte einfach hier das Formular herunterladen und uns ausgefüllt zukommen lassen.
Download Lastschriftformular

 


 

Per PayPal :


* Pflichtfeld