Aktuelles

02 Dez, 2017

Libera hat ein Zuhause

Wir können eine wunderbare Nachricht überbringen !
Libera hat ein endgültiges Zuhause gefunden !
Diese Straßenhündin, die mit einem Draht um den Hals gefunden worden war, der sich tief in das Gewebe hineingebohrt hatte und fast alle Muskeln durchtrennt hatte, wurde dank der Meisterleistung der italienischen Tierärzte gerettet und dann lange Zeit weiter ambulant behandelt.
Und sie wurde gesund !

Libera wurde dann in den letzten Monaten auf Pflegestelle weiter versorgt.
Und gerade diese Pflegestelle hat nun entschieden, sie für immer zu behalten!!

Wir freuen uns so sehr für diese Hündin, deren schlimme Vergangenheit für immer vorbei ist.

Wir danken allen, die uns geholfen haben, Liberas Operation und die ambulante Nachversorgung als auch deren Versorgung auf der Pflegestelle sicher zu stellen von Herzen!‘
Danke an ihre Patinnen Elke, Katharina, Maja, Astrid, Heidemarie und Gisela, Eure Unterstützung hat uns sehr dabei geholfen, helfen zu können.
Danke auch an alle, die für die OP Kosten gespendet haben!

Nun ist alles gut!