Aktuelles

19 Mai, 2017

Penny One sucht Paten

Penny One wurde im Welpenalter zusammen mit ihrer Schwester vor über 10 Jahren in einem Waldstück in der Nähe von Atripalda gefunden und im Canile bei Angela in Sicherheit gebracht.
Sie war in einem schlechten Zustand, doch dank der liebevollen und auch kompetenten Betreuung gesundete sie rasch.

Eine Anfrage bekam sie leider nie und lebt daher zusammen mit ihrer Schwester Penny Two all diese vielen Jahre im Canile.
Beide sind überaus liebe Hündinnen, die jederzeit vermittelt werden könnten, gehen sehr gerne – auch problemlos an der Leine – spazieren und spielen mit den anderen Hunden.
Wir würden uns sehr über Teilpaten freuen, um ihre Versorgung sicherstellen zu können, denn die Chancen, eine Familie zu finden, sind leider sehr gering.

Hier kommen Sie zu Penna Ones Patenschaftsformular.

Warum Patenschaften so wichtig sind:
In dem von uns unterstützen Tierheim des Vereins AIPA leben circa 180 Hunde; alle haben eine traurige Vergangenheit. Sie wurden von der Straße gerettet, nachdem man sie ausgesetzt hatte oder es handelt sich um Straßenhunde, über die sich irgendwelche Anwohner beschwert hatten und die dann auf Anordnung des Veterinäramtes ins Canile gebracht werden mussten. Die meisten dieser Hunde sind inzwischen alt und haben kaum eine Chance, jemals eine Familie zu finden.

Deshalb wollen wir alles dafür tun, dass es ihnen wenigstens an nichts fehlt, dass sie immer genug Futter haben und dass sie tierärztlich versorgt werden können, wenn es nötig ist.

Einige unserer Hunde, die Sie unter der Rubrik „Unsere Hunde“ finden, haben inzwischen Teilpaten oder gar Vollpaten, wofür wir unseren Paten von Herzen danken, sehr viele jedoch haben noch nicht einmal einen einzigen Teilpaten, was uns zunehmend vor das Problem stellt, dass wir z.B. bei Notfällen nicht wissen, wie wir AIPA helfen können.

Diejenigen Hunde, die das betrifft, möchten wir hier unter „Paten gesucht“ vorstellen.
Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie den Hunden mit einer Patenschaft in beliebiger Höhe (ab 5 Euro monatlich) helfen könnten.
Sie verpflichten sich zu nichts und können die Teilpatenschaft/Patenschaft jederzeit formlos wieder beenden.
Über den Link des jeweiligen Hundes kommen Sie zum Patenschaftsformular, das Sie einfach ausfüllen und online an uns senden können.
Wir melden uns dann bei Ihnen.
DANKE!