Aktuelles

Hundehütten25
03 Dez, 2014

Hilfe für die Hunde Siziliens

Spontane Unterstützung für ein Tierheim in Sizilien

Vor ein paar Wochen erreichte uns ein verzweifelter Hilferuf aus Sizilien.
Francesca, Pathologin von Beruf und in ihrer Freizeit engagierte Freiwillige beim Projekt „I randagi di Caterina“ berichtete uns, dass die meisten Ihrer Schützlinge keine Behausung haben und dem kommenden Winter ungeschützt ausgesetzt sein werden.
Hier einige Bilder von diesem Refugium, in dem es an fast allem fehlt.
Hier sieht man das Gelände und die selbst notdürftig zusammengebastelten Hütten :

Dieses Tierheim wird von dem gemeinnützigen Verein ohne jegliche Unterstützung von der dortigen Gemeinde von den Vereinsmitgliedern geführt. Und nicht nur das, helfen sie auch noch den armen Straßenhunden im Umfeld oder holen dringende Notfälle aus dem dortigen Canile auf ihr Grundstück.
Dieses tolle Engagement wollten wir unterstützen und haben daher in einer ersten Aktion 13 Hundehütten nach Sizilien geschickt.
Hier die Bilder :

Doch weitere Hilfe wurde möglich :

Dank einer großzügigen Spende der Firma Trixie und der Hilfe der Spedition AGOTRANS aus Rodgau (besonders sei hier Lino Fiorentino erwähnt, der die Spende auch noch um Decken und Trockenfutter ergänzt hat) wurden jetzt weitere tolle Hundehütten und Transportboxen nach Licata geliefert!
Diese sind bereits aufgebaut und bieten nun ALLEN Fellnasen Schutz vor Regen und Kälte.
Vielen lieben Dank an Trixie für die großzügige Spende und an Agotrans für das Entgegenkommen bei der Preisgestaltung!

 

Francesca und ihr Team vom gemeinnützigen Verein “ IL Refugio dei randagi di Caterina“ haben sich sehr darüber gefreut und richten allen Helfern und Spendern ganz herzliche und dankbare Grüße aus !

Das Tierschutzprojekt Italien e.V. schließt sich diesem Dank von Herzen an !

8 Kommentare

  1. Admin
    27.04.2016
    Liebe Frau Böckeler, ich schreibe Ihnen per Mail. Danke
  2. sabine böckeler
    27.04.2016
    hallo ,wir werden vom 27.07.-04.08.in sizillien urlaub machen.Ich bin in deutschland im tierschutz tätig und wollte meine hilfe z.b. als flugpate anbieten .kann aber auch wurmkuren und flohschutzmittel mitbringen falls so etwas gebraucht werden sollte.Natürlich auch die möglichkeit als pflegestelle für einen hund. erstmal liebe grüsse ,über eine nachricht würde ich mich freuen.
  3. Admin
    26.08.2015
    Hallo, wir haben diesen Kommentar leider übersehen. Leider kennen wir die genaue Adresse nicht. Bei Bedarf können wir diese aber über eine italienische Tierschützerin vor Ort erfragen. Bitte schicke uns eine Mail an kontakt@tierschutzprojekt-italien.de Liebe Grüße und sorry für das Übersehen!
  4. Veni
    05.08.2015
    Hallo, wir sind gerade in licata und würden gerne wissen wo sich das tierheim befindet? LG
  5. Admin
    25.03.2015
    Hallo Anita, bitte melde Dich, es könnte sein, dass wir das nutzen können ! Liebe Grüße
  6. Anita Knezevic
    12.03.2015
    Hallo ich fahre jedes Jahr ein mal im Sommer nach licata kann ich euch unterstützen?! sagt bitte bescheid ich bin dabei. Eure Anita
  7. Helga Volturana
    05.12.2014
    ich bin sehr froh bei euch -Mitglied zu sein--und danke euch für eure hilfe auch in Sizilien--da ist auch unser zweites zuhause--da mein mann aus dieser gegend kommt--wir sind oft in LICATA+++Klasse Roland eichler und Team++++
  8. Marina Rudwilleit
    03.12.2014
    Ich bin begeistert!!!!! Ihr seid wirklich ein toller Verein und bin Stolz bei Euch Mitglied zu sein . Unbekannter Weise auch von mir ein riesen Dankeschön an die Firma Trixie und Agotrans.Diese Hilfsbereitschaft ist wirklich unbeschreiblich.

Hinterlasse einen Kommentar